hofladen
Irlenhof


Unser Hofladen

Verantwortungs­­bewusst und natürlich

Auf dem Irlenhof wird größter Wert auf großzügige und artgerechte Tierhaltung gelegt. Das Wohlbefinden der Tiere hat oberste Priorität und ist eine Vorrausetzung für die Qualität unserer Produkte.

Viel Platz, verantwortungs­­bewusste Versorgung unserer Tiere und unbedenkliches, möglichst selbst erzeugtes Futter haben hier einen besonders hohen Stellenwert. Heu, Silage, Getreide, Mais und Erbsen können wir auf den uns zur Verfügung stehenden Flächen erzeugen. Im Gegensatz zu Biobetrieben sparen wir uns nicht nur jede Menge bürokratischen Aufwand. Durch bedachten und fachmännischen Einsatz von wirkungsvollen Hilfsmitteln können wir schwerwiegende Ernteausfälle verhindern und unsere Tiere so mit überwiegend regionalem Futter versorgen. Das halten wir für die nachhaltigste Art Landwirtschaft zu betreiben.

Als konventioneller Betrieb setzen wir auf Nachvollziehbarkeit und Tiere zum Anfassen. Wir arbeiten in Sachen Besatzdichte, unbedenkliches Futter und Umweltschutz weit über den gesetzlichen Anforderungen.

Überzeugen Sie sich gerne persönlich von uns, die Türen des Irlenhofes stehen täglich für Ihren Besuch offen!



Selbstbedienungsladen

Seit dem 08.12.2012 hat unser Selbstbedienungs-Hofladen täglich für Sie geöffnet. Hier bekommen Sie auch an Feiertagen oder sonntags frische Eier, Kartoffeln, etwas Brotbelag oder tiefgefrorenes Fleisch. Die Auswahl ist hier allerdings begrenzt.

Bedienungsladen

Ende 2015 eröffneten wir dann unseren Hofladen mit Bedienung und Beratung. An vier Tagen die Woche bieten wir frisches Fleisch, Wurstwaren und Rohmilchkäse aus der Frischetheke, Hausgemachte Marmeladen und Gelees, tiefgefrorenes Fleisch, Saisongemüse, Honig, Apfelsaft, Bastelartikel, selbstgemachte Eiernudeln, fix und fertig eingekochte Produkte wie Hackfleischsoße oder Hühnersuppe und so einiges mehr an. Alle Fleischprodukte stammen von unseren eigenen Tieren und werden in handwerklicher Arbeit von unserem Metzger für Sie zubereitet. (Es kommt vor, dass unsere Vorräte unerwartet zu neige gehen. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.)